Um das alte Köhlerhandwerk allen Besuchern plastisch näher zu bringen sind wir dabei unser Vereinsgelände so zu gestalten das sich die Gäste ein Bild von der schweren Arbeit der Köhler machen können. Es werden und sind bereits Modelle von Produktionsstätten zu betrachten und Unterkünfte von Köhlern zeigen deutlich unter welchen kargen Bedingungen sie lebten und arbeiteten.

Dies kann aber nur langsam im Rahmen unseres engen Finanzbudget geschehen.  Wir sind deshalb auch auf der Suche nach Spendern und Sponsoren die uns und somit dem Erhalt des alten Handwerks der Köhler unterstützen können und wollen. Selbstverständlich können wir auch für Ihre Spende eine Spendenbescheinigung ausstellen. Vielen Dank.

Sollte jemand Interesse am traditionellen Köhlerhandwerk haben und sich für die Arbeit im Verein interessieren so bitte melden unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

                                           

Kontoinhaber:

Köhlerverein Erzgebirge e.V

Erzgebirgssparkasse

IBAN DE91 870 540 003 666 000 524

BIC WELADED1STB

Vielen Dank

 

Unser Vereinsgelände wird ab April 2016 weiter umgestaltet. Aus diesem Grund wurde in den letzten Wochen ein alter Schuppen abgerissen und in den nächsten Wochen erfolgt durch ortsansässige Firmen der Neubau.

In der Zwischenzeit ist der Neubaubau von einem weiteren Bauwerk (Handwerkerschuppen) voran geschritten.

Vor wenigen Wochen konnten wir das erste fertiggestellte Mehrzweckgebäude (Wasserhaus,Lager und Geräteraum) in Besitz nehmen.